Feldbrunnenstraße 57,   20148 Hamburg   |   +49 (0)40 33 44 36 90

Die Beschwerdeführerin veröffentlichte im Jahr 2004 in ihrer
Wochenzeitschrift einen Artikel über eine zivilgerichtliche
Verurteilung einer Privatperson zur Rückzahlung von
Entschädigungszahlungen in Höhe von 35,7 Mio. €. Diese habe nach
Auffassung des Gerichts zu Unrecht Leistungen für ein angeblich in den
Wirren des Zweiten Weltkriegs verloren gegangenes Aktienvermögen
erlang...

I. Einleitung

Der Einfluß der Europäischen Union und des EuGH auf das Steuerrecht der Mitgliedsstaaten auf dem Gebiet der direkten Steuern hielt sich über Jahrzehnte in engen Grenzen. Der EuGH nahm sich dieses Bereichs erstmals im Jahr 1986 mit der Entscheidung „avoir fiscal" (Urteil des EuGH vom 28.01.1986, Rs. C-270/83, Slg. 1986, 273 - avoir fiscal) an. Seine...