Diekmann Rrechtsanwälte

Feldbrunnenstraße 57,   20148 Hamburg   |   +49 (0)40 33 44 36 90

Haben Sie Fragen?

Wir helfen Ihnen gern!

Dr. Fabienne Diekmann

Tel.: +49 (40) 33443690

zum Profil

Moritz Diekmann

Tel.: +49 (40) 33443690

zum Profil

Falls Sie Fragen zum Wirtschaftsstrafrecht haben, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme mittels des nachstehenden Formulars oder per Email an:

info@diekmann-rechtsanwaelte.de

Sie können uns natürlich auch unter

+49 (40) 33443690 telefonisch erreichen.

  1. * Pflichtfelder

Alle Tätigkeitsgebiete

Wirtschaftsstrafrecht

Insbesondere - aber nicht nur - im Unternehmensbereich hat das Strafrecht deutlich an Bedeutung gewonnen. Die großen Wirtschaftsstrafverfahren der letzten Jahre haben erhebliche mediale Aufmerksamkeit erregt und zugleich ein Schlaglicht darauf geworfen, mit welcher Akribie, Intensität und Sachkunde die Staatsanwaltschaften sich mittlerweile der Wirtschaftskriminalität widmen.

DIEKMANN Rechtsanwälte bieten Ihnen eine fundierte strafrechtliche Beratung und Betreuung mit besonderen Fokus auf die Bereiche Healthcare, Wirtschaft, Medien und Internet an. Zudem werden wir gern in den Bereichen Compliance und Internal Investigations, als Zeugenbeistände und auch bei der Erstellung und nachfolgenden Begleitung von Strafanzeigen für Sie tätig. Last but not least bieten wir Ihnen ein professionelles Reputationsmanagement und eine durchdachte Krisenkommunikation an, um ein Strafverfahren medial zu flankieren.

Strafrecht im Healthcare-Bereich

Aufgrund der umfassenden Spezialisierung unserer Kanzlei im Healthcare-Bereich betreuen und beraten wir Sie auf diesem Gebiet selbstverständlich auch in strafrechtlicher Hinsicht. So etwa, wenn der Vorwurf einer fahrlässigen Körperverletzung durch eine ärztliche Heilbehandlung oder ein strafbewehrter Verstoß gegen die Vorschriften des Arzneimittelgesetzes im Raum steht oder einem Arzt, einem Apotheker oder einem Pharma- oder Medizinproduktehersteller ein strafrechtlich relevanter Korruptionsvorwurf gemacht wird. Der letztgenannte Punkt besitzt derzeit insofern besonders hohe Aktualität, als mit dem geplanten Gesetz zur Bekämpfung der Korruption im Gesundheitswesen (§§ 299a ff. StGB) künftig nahezu alle im Healthcare-Bereich tätigen Personenkreise explizit vom Korruptionsstrafrecht erfasst werden sollen.

Wirtschaftsstrafrecht, Compliance und Internal Investigations

Im Bereich des Wirtschaftsstrafrechts bieten wir eine Beratung und Betreuung von Unternehmen und Unternehmern sowie von Geschäftsführern, Vorständen und Aufsichtsräten an.  Zudem unterstützen wir Sie und Ihr Unternehmen im Bereich Compliance mit dem Ziel, eine vorsätzliche oder fahrlässige Begehung von Straftaten zu vermeiden. Schließlich bieten wir Ihnen - Stichwort: Internal Investigations - eine anwaltliche Begleitung von internen Ermittlungen.

Strafrecht im Bereich Medien- und Internet

Durch die ausgeprägte Internet- und Medienaffinität von DIEKMANN Rechtsanwälte können wir Sie auch bei Straftaten mit Internet- und Medienbezug besonders fundiert beraten und betreuen, so z.B. bei Cyberstalking, Cybermobbing, Hacking oder Identitätsdiebstahl sowie bei strafbaren Verstößen gegen das Urhebergesetz oder gegen Datenschutzbestimmungen.

Zeugenbeistandsschaft

Während einer Vernehmung durch die Polizei, die Staatsanwaltschaft, ein Gericht oder auch einen parlamentarischen Untersuchungsausschuss hat ein Zeuge das Recht, einen Rechtsanwalt als Zeugenbeistand hinzuzuziehen. Unsere Rechtsanwälte stehen Ihnen hierfür gern zur Verfügung.

Strafanzeigen

Zudem stehen wir Ihnen - unabhängig von der Frage, ob Sie ein Unternehmen oder eine Privatperson sind - auch bei der professionellen Vorbereitung, Ausarbeitung und Begleitung von Strafanzeigen zur Seite. So unterstützen wir Sie dabei, zu Ihrem Recht zu kommen, wenn Sie selbst oder Ihr Unternehmen Opfer einer Straftat geworden sind. Eine anwaltliche Begleitung einer Strafanzeige unterstreicht Ihr Interesse an der Strafverfolgung, beschleunigt in aller Regel das Verfahren und kann die Erfolgsaussichten deutlich verbessern.

Reputationsmanagement und Krisenkommunikation

Schließlich versetzen uns unsere Kenntnisse der deutschen Medienlandschaft in die Lage, ein Strafverfahren auch flankierend medial zu begleiten, Ihnen also ein professionelles Reputationsmanagement und eine durchdachte Krisenkommunikation anzubieten. Auch schon eine Verdachtsberichterstattung kann einschneidende Konsequenzen für das Berufs- und Privatleben eines Betroffenen haben. Eine erst einmal öffentlich ruinierte Reputation lässt sich - selbst nach einem vollständigen Freispruch - nur schwer komplett wiederherstellen.