Diekmann Rechtsanwälte

Feldbrunnenstraße 57,   20148 Hamburg   |   +49 (0)40 33 44 36 90

Die sozialen Netzwerke spielen mittlerweile einer große Bedeutung im Alltag vieler Menschen. Sie Liken, Posten und Teilen in sämtlichen Situationen und gehen dabei häufig sehr unbedacht mit den Gefahren um, welche auf Facebook, Twitter und Co. lauern. Dennoch gelten auch dort Gesetze, die eingehalten werden müssen. Oft begehen die Nutzer aufgrund von Unwissenheit Rechtsverletzungen, die später schwere Konsequenzen mit sich bringen können. Die häufigsten Rechtsverletzungen finden dabei im Bereich „Urheberrecht“ statt. Der folgende Text klärt auf.

Durch das Urheberrecht wird zunächst die juristische Beziehung zwischen dem Schöpfer und seinem Werk geregelt. Übergeordnetes Ziel ist es, das Werk zu schützen und dem Urheber eine angemessene finanzielle Vergütung für die Nutzung seiner Schöpfung sicherzustellen. Diese Vorschriften gelten nicht nur im realen sondern auch im digitalen Leben. Daher sichert das Gesetz jedem...